Ich erstelle keine Bilder, bei mir gibt es Erinnerungen.

Impressum | Datenschutz | Wiederrufsrecht | Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt - Feburar 2019

© Fotografie by Lea & ihrem Pfötchen Team

  • Facebook Social Icon

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Lea  Sophie Schneider, Am Alten Rodenberg 12, 31552 Rodenberg („Verkäufer“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.2. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 16 Uhr bis 21Uhr unter der Telefonnummer

0173 685 7478 sowie per E-Mail unter fotografie-by-lea@gmx.de.
1.3. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).
1.4. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

1.5. Bei schriftlicher Bestätigung eines Shootings geht der Kunde einen Vertrag ein.

 

2. Preise und Versandkosten

2.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, beinhalten keine Umsatzsteuer, es handelt sich um ein Nebengewerbe.
2.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Die Versandkosten werden dem Käufer unter Preise aufgezeigt. Die Preise werden regelmäßig aktualisiert.

3. Lieferung, Warenverfügbarkeit

3.1. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist der Verkäufer zu Teillieferungen auf seine Kosten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.
3.2. Wenn das bestellte Produkt nicht lieferbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
3.3. Die Bilder die gedruckt werden sollen, können eine Lieferzeit bis zu zwei Wochen betragen.

3.4. Die Bearbeitung der Bilder kann je nach Auftragslage bis zu 2 Wochen betragen.

3.5. Der Kunde hat 14 Tage Zeit, sich die Bilder auszusuchen, die er möchte. Ist die Zeit von 14 Tagen verstrichen, wird eine Übersicht erstellt (.pdf), wo der Kunde dann sich die Bilder aussucht und die Bildnummer an den Verkäufer weiter gibt.  ​

4. Zahlungsmodalitäten / Vertrag

4.1. Ein Termin / Shooting findet nur statt, bei 30 %iger Anzahlung (vorab Überweisung) statt.
4.2. Honorar und Reisekosten sind nach dem Shooting vor Ort in bar an die Fotografin zu bezahlen (70 % des Shooting).

4.3. Werden zusätzliche bearbeitete Bilder gefordert, wird der Betrag gesondert berechnet. Nach Zahlungseingang (Überweisung, erneute Barzahlung) werden die Bilder bereitgestellt.

4.4. Sollte das Shooting durch Verschulden des Models (Kind / Familie / Tier) nicht stattfinden (z.B. kurzfristige Absage am Tag des Shootings, bekommt der Kunde einen erneuten Termin.
4.5. Sollte das Shooting durch Verschulden des Models (Kind / Familie / Tier) nicht stattfinden (z.B. nicht mehr melden / keine Reaktion auf Mails / Anrufe / Whatsapp), bekommt der Kunde KEINEN Termin. Die Anzahlung wird einbehalten.

4.6. Bei zusätzlicher Auswahl von Bildern (picdrop), wird der Käufer vom Verkäufer informiert, was an Kosten entstehen (Bilder Nachbestellung). Bei Zustimmung vom Preis geht der Käufer einen Vertrag mit dem Verkäufer ein. Der Rechnungsbetrag muss innerhalb von 14 Tagen beglichen werden. Dann erfolgt die Bearbeitung der Bilder.

Nach Zahlungseingang geht die Bearbeitung der Bilder los. Es ist keine Rückgabe möglich.

4.7. Jedes Shooting wird mit einem Vertrag beendet. In diesem Vertrag stehen die Rechte vom Käufer drin. Die Konditionen / Veröffentlichungen der Bilder sind hier geregelt. Bei einem TFP Shooting wird unter Freunden kein Vertrag ausgefüllt. Hier gelten die AGB`s.

4.8. Das Urheberrecht der Bilder bleibt bei der Fotografin. Dies heißt, der Kunde bekommt private Nutzungsrechte und darf die Bilder privat benutzen / posten. Veröffentlichung der Bilder seitens der Fotografin ist nur genehmigt, wenn der Kunde das OK gibt. Dies wird im Vertrag festgehalten - außer bei einem TFP Shooting.
4.9. Das Urheberrecht der Bilder bleibt bei der Fotografin - dies bedeudet - die Bilder / Erinnerungen dürfen nicht verändert werden. Bei veränderung der Bilder - droht eine Abmahnung, nur wenn der Kunde das Bild nicht entfernt.

​5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt solange im Besitz des Verkäufers, bis der Kunde die vollständige Summe beglichen hat (zusätzliche Sonderleistungen).

6. Sachmängelgewährleistung und Garantie
6.1. Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.
 

7. Haftung

7.1. Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.
7.2. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
7.3. Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
7.4. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
7.5. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

8. Speicherung der Bilder und Vertragstextes
8.1. Alle Bilder, werden auf ein NAS Server gesichert, für 1 Jahr. Der Kunde kann somit die Bilder nachbestellen.

9. Datenschutz

9.1. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
9.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
9.3. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
9.4. Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der erforderlichen personenbezogenen Daten durch den Verkäufer finden sich in der Datenschutzerklärung.

10. Vertragssprache ist deutsch.